Happy Birthday – AmigaWorld wird 10

 |   |  Kommentieren

101Es ist manchmal schon erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht. Sie tickt unaufhaltsam, unbeeindruckt jedlicher Ereignisse – tick, tack – und ehe man sich versieht, sind bereits 10 Jahre vergangen. 10 Jahre, so lange gibt es nun schon AmigaWorld in den Weiten der digitalen Welt. Ein besonderer Grund zum Feiern und ein geeigneter Anlass um ein kurzes Resümee zu ziehen.

Als ich mit AmigaWorld startete lag der Focus hauptsächlich auf Webdesign und Webhosting für amiga-spezifische Projekte. In den ganzen Jahren konnte ich so mehr als 20 Webprojekte aufbauen oder unterstützen. Sei es als reiner Hostingauftrag,  die Bereitstellung von Spiegelungen anderer Projekte, Aufbau von Supportseiten oder gar kompletten Communities. Einige Projekte sind davon bis heute im Netz, andere wiederum wurden eingestellt oder neuen Eigentümern übertragen.

Kurz darauf folgten die ersten Tutorials, wovon ein paar auch in Printmedien veröffentlicht wurden. In mehr als 70 Artikeln verteilt auf AmigaWorld und seinen Projektseiten, konnte ich so viele nützliche und hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Amiga den geneigten Anwendern vermitteln.

Nach dem Erwerb der Rechte und des Sourcecodes des Jabber-Clients Jabberwocky für Amiga Computer im Jahr 2002, habe ich damit begonnen mir auch ein paar Programmierkentnisse anzueignen. Besonders weit bin ich auf diesem Gebiet bisher nicht gekommen, weshalb ich in Zukunft hier noch verstärkt nachsetzen möchte, sobald es die Zeit erlaubt. Dennoch reichte es für ein paar Verbesserungen an Jabberwocky selbst sowie über 90 Portierungen für die Betriebssysteme AmigaOS 3.x, AmigaOS 4.x und MorphOS.

Die bisher letzte Erweiterung im Angebot von AmigaWorld folgte im Jahr 2006 mit den ersten Hardwareentwicklungen. Die Idee dafür entstand aus dem Eigenbedarf an spezieller Hardware, welche aber nicht oder nicht mehr käuflich zu erwerben waren. Die Bemühungen daraus habe ich auch anderen Amiga Anwendern zur Verfügung gestellt und so für viele funkelnde Augen gesorgt. Verteilt über den gesamten Globus sind mittlerweile hunderte Amiga Rechner mit einer Erweiterung von mir versehen worden, was mich natürlich auch etwas mit Stolz erfüllt. Von Europa über Asien, Australien sowie Nord- und Südamerika, ja selbst in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es noch Anhänger des Amiga Systems.

Als Fazit kann ich wohl sagen, ohne dabei zu überheblichen klingen zu wollen, das in den letzten 10 Jahren doch einiges erreicht und vieles bewegt wurde. Ich möchte mich auch bei allen bedanken, die mich dabei unterstützt sowie mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen zu neuen Ideen inspiriert haben. Es gibt noch viele Dinge in meinem Kopf, die ich gerne in Zukunft umsetzen möchte und wer weiß, vielleicht feiern wir bis dahin bereits den 20. Geburtstag.

In diesem Sinne wünsche ich weiterhin viel Spaß am Hobby Amiga,

Ihr Matthias Münch

6 Antworten zu “Happy Birthday – AmigaWorld wird 10”

  1. Helmut Haake (HelmutH) sagt:

    Hallo Matthias Münch

    Glückwunsch zu 10 Jahren AmigaWorld und weiter so, damit wir noch viele Projekte hier auf den Seiten entstehen sehn! 🙂

    Gruß Helmut

  2. Matthias sagt:

    Danke, ich werde mich bemühen. 😉

  3. AgentSmith sagt:

    Hallo Matthias,

    auch von mir Glückwunsch zum 10-jährigen 🙂

  4. Matthias sagt:

    Danke René!

  5. Sven sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum 10 jährigen 🙂 Die Seite ist wirkich sehr gut gelunden, gefällt mir gut!
    Meine Seite relaunsch ich auch gerade, wird aber wohl noch eine Weile dauern, grins

    Lg Sven

  6. Matthias sagt:

    Danke! Wie heißt es immer so schön, „Gut Ding will Weile haben“. Ich habe auch noch nicht alles umgesetzt, was ich gerne wollte. Es wird schon.

Hinterlasse eine Antwort





Zur Werkzeugleiste springen