Clockport Expander II

 |   |  Kommentieren

Nachdem ich bereits 2009 einen Clockport Expander für meinen Amiga 1200 Desktop entwickelt habe, erreichte mich eine Anfrage von einem Amiga Anwender, ob es nicht möglich wäre, einen Adapter für seinen Amiga 1200 in einem Towerumbau zu fertigen.

Problematisch in Towerumbauten ist der freie Platz rund um den Uhrenport, der durch diverse andere Erweiterungen, wie z.B. einer BVision Grafikkarte oder einem G-Rex PCI Busboard bereits belegt sein kann. Der Einsatz des bisherigen Clockport Expander ist somit nur mit viel Basteleifer möglich, was jedoch meist eine sehr instabile Befestigung mit sich bringt.

Aus diesem Grund habe ich eine völlig neue Platine speziell für Amiga 1200 Towerumbauten entworfen, die mit allen aktuell verfügbaren Busboards und sonstigen Erweiterungen kompatibel ist.

Lies den Rest des Artikels »

Hinterlasse eine Antwort





Zur Werkzeugleiste springen