Neue USB Karte in Entwicklung

 |   |  Kommentieren

Für den Amiga befindet sich derzeit von Individual Computers eine neue USB 2.0 Karte in der Entwicklung. Einen ersten Prototypen gibt es bereits und es wird derzeit an der passenden Software fleißig gearbeitet.

Die neue USB Karte, für die gerade auch noch nach einem passenden Namen gesucht wird, ist für die Netzwerkkarte X-Surf 100 aus gleichem Haus als auch für Amiga mit einem kompatiblen Uhrenportanschluss gedacht. Die Karte wird 2 USB Ports mit insgesamt 480 Mbit/s bieten, die allerdings im Amiga wohl nie erreicht werden dürften.

Es wird also auch wieder spannend im USB Bereich, besonders der Vergleich zum bisherigen USB König, der Deneb von E3B. Auch der Uhrenportanschluss ist wohl sicherlich für die meisten Nutzer interessant, wenn auch nicht die schnellste Anschlussart, aber dagegen ist der Amiga Anwender schon lange Immun.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz