Cranu 1.1

 |   |  Kommentieren

cranu_2AmigaOS 4 liefert mit UnArc bereits ab Werk eine kleine Oberfläche zum komfortablen entpacken von unterschiedlichen Archiven mit. Dabei greift UnArc auf das bewährte XADMaster-System zurück, welches Modular erweitert werden kann.

Auch für das erstellen von Archiven gibt es mit Cranu von Peter Gordon eine sehr schlichte, aber funktionale Oberfläche. Dabei greift auch Cranu auf externe Packer zurück und kann über die Einstellungen ganz einfach selbst erweitert werden, sobald neue Packer für AmigaOS 4 verfügbar sind.

cranu_3Das erstellen von Archiven in der aktuellen Version 1.1 unter AmigaOS 4.1 auf meinem Sam440ep erfolgte zügig und verlief immer ohne Probleme. Cranu ist ein unscheinbares, aber sehr nützliches kleines Programm, das in keiner Sammlung fehlen sollte. Erst recht, wenn man desöfteren Archive stellen muss und sich nicht mühselig über Kommandozeileneingaben quälen möchte.

Was mir persönlich noch fehlt, ist eine einfachere Handhabung von verschiedenen Kompressionsstufen sowie bei der Verschlüsselung von Archiven. Hier besteht noch viel Luft nach oben, um daraus ein wirklich großartiges Programm zu machen. Cranu kann kostenlos aus dem OS4Depot heruntergeladen werden.

Meine Wertung: checkmark_3

Hinterlasse eine Antwort





Zur Werkzeugleiste springen