CTorrent 2.4

 |   |  Kommentieren

screenshot_006Beim verteilen großer Dateien über das Internet gibt neben dem klassischen direkten Download auf dem Server auch die Möglichkeit eines gestreuten Angebots. Dabei wird die Datei von mehreren Quellen gleichzeitig geladen und hält so die Belastung für jeden einzelnen Anbieter gering. Ein bekannter und geschätzter Vertreter ist BitTorrent und auch für AmigaOS 4 gibt es mit CTorrent einen entsprechenden Client zum Nutzen dieser Dienste.

CTorrent ist ein besonders leichtgewichtiger und schneller Client für BitTorrent-Netzwerke und daher auf anderen Plattformen sehr beliebt. Die aktuelle Version 2.4 für AmigaOS 4 ist eine Portierung von Pål Ringkilen und basiert auf Enhanced CTorrent (dnh 3.3.2). Der Port bietet auch eine kleine, aber sehr nützliche Oberfläche, was die Handhabung gerade für Einsteiger sehr vereinfacht.

screenshot_036Beim Start von CTorrent will dieser direkt mit einer sogenannten .torrent-Datei gefüttert werden. Diese Dateien erhält man in der Regel direkt beim Anbieter der zu herunterladenden Datei. Ist der Hunger gestillt, beginnt CTorrent auch gleich mit der Arbeit und lädt die gewünschte Datei aus dem Netzwerk herunter. Dies kann je nach Größe und Verfügbarkeit unterschiedlich dauern. Je mehr aktive Quellen vorhanden sind, desto schneller kann in der Regel die Datei empfangen werden. CTorrent kann allerdings immer nur 1 Datei herunterladen, eine Art Warteschlange für mehrere Torrents gibt es nicht.

screenshot_037Über die Tooltypes kann CTorrent auch ein Standardpfad für die empfangenen Dateien zugewiesen werden. Daneben lassen sich u.a. auch die Bandbreitennutzung für das hoch- und herunterladen sowie den zu verwendenden Port einstellen. Die Oberfläche bietet neben der Fortschrittsanzeige und ein paar Statistiken auch die Möglichkeit der Pausierung, um das herunterladen für eine bestimmte Zeit zu unterbrechen. Leider können nach dem beenden des Programms bereits angefangene Dateien nicht fortgeführt werden und starten so wieder bei Null.

Die aktuelle Version von CTorrent ist eine sehr gelungene Portierung, die wenig Resourcen benötigt und stabil ihre Arbeit verrichtet. Besonders die integrierte Oberfläche finde ich sehr lobenswert. Ich würde mir für eine zukünftige Version noch die Integration einer Warteschlange für mehrere Torrents sowie die Möglichkeit abgebrochene Dateien fortzuführen wünschen. CTorrent kann kostenlos im OS4Depot heruntergeladen werden.

Meine Wertung: checkmark_3

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz