Amiga 500-Workbench 1.3-Drucker Problem  

  RSS
Thomas
(@thomas)
New Member

Guten Abend,

ich bin neu hier und habe eine frage zu meinem Commodore MPS 1000 Drucker. (Seriell und Parallel)

Dieser basiert auf dem Epson LX-86 (LX-90). Ich habe diesen Drucker ganz normal mit dem parallel Kabel angeschlossen und auf IBM Modus gestellt. Trotts der angebotenen Treiber läuft der Drucker nicht. Ich habe schon einiges ausprobiert ohne erfolg. Könnt Ihr mir dazu wichtige Tipps geben oder mache ich irgendwas falsch?

Ich bin für Hilfe sehr dankbar.

Mit vielen Grüßen Thomas

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. September 2018 14:07
Matthias
(@djbase)
CEO Admin

Hallo und Willkommen,

ich habe mit dem Drucker zwar keine Erfahrung, aber funktioniert der Drucker generell? Klingt zwar simple, aber meist sind es ja die einfachen Dinge.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. September 2018 15:47
Thomas
(@thomas)
New Member

Hi Matthias,

vielen dank für deine antword. Also ich habe den Drucker auf der C64 mit Star Texter getestet, lässt sich super einrichten und funktioniert wunderbar (Drucker im Commodore Modus), am Laptop (Drucker im IBM Modus) mit LTP (Parallel) läuft er unter dem Epson MX80 (Win 98) Treiber auch super duper. Aber nur am Amiga tut er kein mucks. Wenn ich den Standard Treiber benutze, mit der Verbindung Intprinter um zu prüfen ob die Amiga auch den Drucker ansprechen kann, bewegt er durch den Test eine Zeile nach oben, so wie es auch sein soll. So sagt der Drucker, dass der Amiga befehl ohne Probleme durchgekommen ist.

 

 
Wiederhole ich aber diesen Vorgang, um zu prüfen, ob da auch keine weiteren Fehler auftreten, tut er nichts. Es kommt dann nur die Meldung, dass ich den Drucker oder das Kabel kontrollieren sollte. (Benutze das gleiche Kabel wie bei dem Laptop Test)

Wiederhole ich nach der Fehlermeldung es aber doch noch mal, dann setzt er wieder eine Zeile.
Geschriebenes lässt er eh Komplet außen vor.

 

Ich selber gehe aber eher von einem Treiber Problem aus??

Ich kann auch noch wenn möglich Bilder und Weiteres hochladen.

Was ich auch noch interessant finde, ist das es relativ viele Bezeichnungen für die Kiste gibt.
Wiki z.b. Commodore MPS 1000, dann gibt es noch CBM_MPS 1000 oder MPS1000, Epson Homewriter, European version (switchable charsets).

Wenn ich von der Amiga den CBM_MPS-1000 treiber nutze, tut sich nichts. Oder wenn ich die Epson X Old oder Epson X [CBM_MPS-1250] Treiber Teste.

Sehr mysteriös.

Danke schon mal im Voraus für Hilfe und antwort.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. September 2018 17:58
Matthias
(@djbase)
CEO Admin

Also es klingt für mich dann wohl mehr nach einem Softwareproblem (Treiber, Einstellungen), aber da muss ich passen. Vielleicht weiß noch jemand anders Rat?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. September 2018 0:13
Thomas
(@thomas)
New Member

Hi,

danke für die Antwort. Ich würde es gerne mit anderen Treibern ausprobieren, aber ich wüsste nicht, wo ich noch welche auftreiben könnte, oder ob es für die WB 1.3 überhaupt noch irgendwas gibt für diese art von Problem. Das Transportieren der Dateien, auf die Amiga / WB ist, kein Problem. Ich habe da so ein Datentransfer Kabel.

Und um die Frage zu Beantworten ob es vielleicht am parallel Ausgang der Amiga ein Problem geben könnte, muss ich sagen, dass ich zwei identische Geräte besitze und schon gegeneinander getestet hatte, leider auch ohne erfolg.

Bin ein klein wenig ratlos aber noch nicht am ende meiner versuche.
Aber schon mal vielen Dank, dass Du Dich meiner Probleme versucht hast anzunehmen. Ich werde mich natürlich darauf melden oder bericht erstatten, wenn ich weiter gekommen bin.

mfg Thomas

This post was modified vor 4 Monaten  by Thomas
AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. September 2018 11:19
Matthias
(@djbase)
CEO Admin

Ich selbst kenne jetzt zwar noch TurboPrint, aber das läuft meines Wissens erst ab Kick 2.0 und hat für den Drucker auch keinen eigenen Treiber soweit ich das sehen kann.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. September 2018 12:32
Thomas
(@thomas)
New Member

Guten Abend,

ich habe das Problem an sich durch einen anderen Drucker gelöst. Ich habe mir noch einen Star NL-10 besorgt und nun funktioniert das Drucken ganz normal. Ich kann nicht sagen ob der MPS ein Defekt oder Probleme hat.
Bin aber jetzt erleichtert das ich auch ausschließen kann das der Amiga eventuell Defekt ist.

MfG Thomas

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2018 19:30
Matthias
(@djbase)
CEO Admin

Super, freut mich zu hören, das zumindest der Amiga keinen Schaden hat und nun alles funktioniert.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Dezember 2018 10:04

  
Arbeitet

Bitte Einloggen oder Registrieren